Die besten und erfrischendsten Gesundheitsdrinks für den Sommer

Die besten und erfrischendsten Gesundheitsdrinks für den Sommer

Wenn im Sommer die Temperaturen auf dem Thermometer steigen, sind köstliche Getränke gefragt, die erfrischen. Damit zugleich dem Organismus etwas Gutes getan wird, sollten leckere Gesundheitsdrinks gewählt werden. Sie können in einigen einschlägigen Geschäften gekauft werden oder daheim mit ein paar Handgriffen hergestellt werden.

  • Für viele mag es sonderbar klingen, aber Sauerkrautsaft ist ein super Durstlöscher für den Sommer. Außerdem hilft er dabei die Bikini-Figur zu bewahren, da er sehr kalorienarm ist und die Verdauung fördert. Ferner entschlackt sowie entgiftet er und versorgt den Organismus mit den Vitaminen A, B, C sowie K, was auch im Ohlala-Blog nachgelesen werden kann.
  • Es gibt kaum etwas Erfrischenderes als die Zitrone, weshalb sie in der heißen Jahreszeit ganz oben auf der Zutatenliste für Getränke stehen sollte. So kann der Saft von ein paar Zitronen mit Sprudelwasser sowie ein wenig Zucker vermengt werden und schon ist das Glas mit einem gesunden Erfrischungsgetränk gefüllt. Im Blog Green Smoothie Lifestyle wird ferner betont, dass Zitrone die Müdigkeit bekämpft, entschlackt und ein Kick fürs Immunsystem ist.
  • Ein grüner Smoothie kann auf die unterschiedlichsten Weisen hergestellt werden. Gute Beispiele dafür werden in dem Blog Balance-Akt gezeigt. Er veranschaulicht, wie vielfältig Smoothies sein können. Je nach den persönlichen Vorlieben kann so ein erfrischendes Getränk gefertigt werden, welches zugleich die Gesundheit fördert.
  • Gesunde Eistees können mit wenig Aufwand daheim zubereitet werden. Im Anschluss können sie mit Zitrone oder ein wenig Zucker verfeinert werden. Auch mit Minze oder Beeren können sie angereichert werden, wie der Teeblog zeigt. Hierbei muss bedacht werden, dass häufig die fertigen Eistees sehr zuckerhaltig sind und daher die selbst gemachten Eistees unbedingt vorzuziehen sind.